Die Success Story von BITqms und der Gesundheitswelt Chiemgau AG

Die Gesundheitswelt Chiemgau ist ein Konzern mit Geschäftsfeldern in den Bereichen Touristik und Medizin, mit 6 Unternehmen an vier Standorte. Derzeit sind rund 1100 Mitarbeiter/-innen in der Unternehmensgruppe beschäftigt.

Bereits seit 2009 wird BITqms erfolgreich im Konzern eingesetzt. „BITqms ermöglicht unserem Konzern alle relevanten Informationen unabhängig von Standorten oder Unternehmen in der aktuell gültigen Version zur Verfügung zu stellen.“, berichtet Brigitte Schorsten, Ressortleitung Qualitäts- und Risikomanagement der Gesundheitswelt Chiemgau.

Immer aktuelle Informationen

Die tägliche Arbeit wurde mit der Einführung von BITqms deutlich verbessert. Dabei ist der größte Vorteil, dass Informationen des Konzerns und aller Unternehmen allen Mitarbeitern „in Echtzeit“ und dauerhaft zur Verfügung stehen. Dies bietet im Gegensatz zur Informationsverteilung rein per E-Mail erhebliche Vorteile. Mit BITqms gehört die umständliche Informationsverteilung der Vergangenheit an.

Auch bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter können die Vorteile von BITqms ausgespielt werden. Für die neuen Kollegen stehen Einarbeitungskonzepte in BITqms spezifisch für jedes Unternehmen und für jede Abteilung bereit. Mit Lesebestätigungen an den ersten Arbeitstagen können die neuen Mitarbeiter wesentliche Informationen schnell und unkompliziert zur Kenntnis nehmen. Dadurch wird Transparenz für alle Mitarbeiter des Konzerns geschaffen und Einblick in andere Abteilungen und Unternehmen ermöglicht.

Langjähriger Einsatz von BITqms

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Gesundheitswelt Chiemgau nun schon seit über elf Jahren auf BITqms setzt und die permanente Weiterentwicklung des Systems zu schätzen weiß.

„Kontinuierlich wird das System nach jedem Update besser, uns stehen immer wieder neue Anwendemöglichkeiten zur Verfügung“, erzählt Brigitte Schorsten.

Des Weiteren bietet die Flexibilität von BITqms einen sehr großen Vorteil: „Das System kann an unsere Abläufe angepasst werden, nicht die Abläufe ans System.“ Aus diesem Grunde kann die Software auch branchenunabhängig sowohl für den medizinischen als auch für den touristischen Bereich eingesetzt werden.

Zudem sind alle Regelungen auf Konzernebene für alle Mitarbeiter des Konzerns, unabhängig von deren Standort, in aktueller Fassung einsehbar. Durch die optimierte Suchfunktion werden Inhalte außerdem schnell bereitgestellt.

Klinik St. Irmingrad Außenansicht Referenzkunde BITqms

„Wir würden BITqms auch nach über 10 Jahren Einsatz wieder auswählen“,

fasst Brigitte Schorsten zusammen.

Die Zusammenarbeit mit BITWORKS beschreibt sie als schnell, freundlich und mit sehr kompetentem Support. Stetige Weiterentwicklungen der Software können nutzbringend im Konzern eingesetzt werden. „Für (fast) jedes auftauchende Problem bietet BITWORKS uns eine Lösung,“ erklärt Brigitte Schorsten.

Zusammenfassend beschreibt sie die Stärken von BITqms mit den Worten: Wissensmanagement, Flexibilität im Einsatz, nutzbringende Weiterentwicklungen, hohe Kundennähe und Lösungen.

Wir sind sehr glücklich über die langjährige Zusammenarbeit mit der Gesundheitswelt Chiemgau und freuen uns sehr darüber, dass Frau Schorsten sich die Zeit genommen hat und uns die wichtigsten Vorteile von der Arbeit mit BITqms im Konzern berichten konnte. Wenn Sie gerne ausführlichere Informationen zum Einsatz von BITqms in der Gesundheitswelt Chiemgau erhalten möchten, können Sie gerne Kontakt mit unserem Team aufnehmen. Unsere Vertriebsmitarbeiter stellen gerne den Kontakt für ein Referenztelefonat oder einen Referenzbesuch her.

Gesundheitswelt Chiemgau BITqms