Slide Begehungen Begehungen BITqms
Begehungen

Begehungsmanagement

Mängel frühzeitig erkennen und beheben

Qualitätskontrollen wie Produktionsüberwachungen oder Betriebsbegehungen werden mit BITqms unkompliziert vor Ort durchgeführt und dokumentiert.

BITqms bietet dabei Unterstützung bei der Planung, mobilen Durchführung, Bewertung und Dokumentation regelmäßiger Qualitätskontrollen. Die Bewertung erfolgt basierend auf der standortbezogenen Infrastruktur des Unternehmens, Mängelvorschlägen sowie vordefinierten Antwortoptionen.

Punkteübersicht und Inventarbeurteilung einer Begehung BITqms

Ergebnisse direkt am Vorgang

Für Begehungen können Sie direkt am Vorgang eine Punkteübersicht einsehen. Hier sehen Sie dann auf den ersten Blick, wie das Ergebnis in den einzelnen Bereichen ausgefallen ist.

Weiterhin steht auch eine Inventarbeurteilung zur Verfügung, die anzeigt wie viele Inventarobjekte in Ordnung oder mangelhaft waren.

Bewertungsübersicht der Inventarobjekte BITqms

Details zur Inventarbewertung

Direkt am Vorgang können weitere Details zur Beurteilung der Inventarobjekte eingesehen werden.

  • Beurteilung der Objekte inkl. KO-Kriterium
  • Übersicht über gefundene Mängel
  • Punktebewertung
  • Zuständiger Bearbeiter sowie Bearbeitungsdatum
Gefundene Mängel an einer Begehung BITqms

Mängel immer im Blick

In der Übersicht der festgestellten Mängel stehen einige Detailinformationen bereit:

  • Der betroffene Bereich sowie das betroffene Inventarobjekt
  • Die Art des Mangels und ob es sich um ein KO-Kriterium handelt
  • Die Information, ob eine Korrekturmaßnahme erstellt wurde
  • Die Möglichkeit den Mangel auf erledigt zu setzen oder das Erledigungsdatum
  • sowie weitere Informationen
Sofortmaßnahmen an einer Begehung BITqms

Übersicht über Sofortmaßnahmen

Bei Sofortmaßnahmen handelt es sich um erkannte Mängel, die noch während der Begehung beseitig werden sollen. In der Übersicht zu den Sofortmaßnahmen finden Sie die folgenden Informationen:

  • Den betroffenen Bereich sowie das betroffene Inventarobjekt
  • Die Art des Mangels
  • Die Art und Beschreibung der zu erledigenden Maßnahme
  • Die Möglichkeit, die Maßnahme auf erledigt zu setzen und das Abschlussdatum

Begehungen können in frei definierbaren Intervallen (z.B. täglich, wöchentlich oder einmal pro Quartal) geplant werden. Ausführungen werden dann vom System automatisch angelegt und die zuständigen Mitarbeiter informiert.

So wird die regelmäßige Durchführung und damit auch eine erhebliche Verbesserung der Qualitätssicherung ermöglicht.

Potenzielle Mängel werden vorab definiert und müssen bei der Begehung nur noch ausgewählt werden. Mit den Mängeln sind Korrekturmaßnahmen verknüpft, die dann automatisch vorgeschlagen werden.

Bei akuten Gefahren werden Sofortmaßnahmen angelegt, die noch vor dem Beenden der Begehung umgesetzt werden müssen.

Basierend auf Begehungsergebnissen können automatisch Korrekturmaßnahmen vorgeschlagen und angestoßen werden.

Darüber hinaus können Verbesserungspotenziale und mögliche Gefahren durch Inventarstatistiken, Mangelanalysen und unternehmensweite Vergleichsauswertungen auf Anhieb erkannt werden.

Mit dem mobilen Tablet Client BITqms2Go können Begehungen oder Qualitäts- und Hygienekontrollen direkt vor Ort offline durchgeführt und dokumentiert werden.

Besonders praktisch ist, dass Sie Ergebnisse mit Bild- und Sprachnotizen ergänzen können. Die erfassten Daten stehen nach Synchronisation dem nachfolgenden Bearbeiter in BITqms zur Verfügung.

Auch im Modul Begehungen sind Schnittstellen an bereits vorhandene Systeme kein Problem. Gerne beantworten wir Ihre Fragen dazu.



zurück zur Modulübersicht




Hier finden Sie alle Anwendungsfälle, Praxistipps und Success Stories zum Modul Begehungen:

Kontakt

Wittichstraße 7 64295 Darmstadt Fon +49 6078 78059-0 Fax +49 6078 78059-23 info@bitqms.de

Treten Sie mit uns in Kontakt

Mein Anliegen betrifft (Pflichtfeld)

Wie haben Sie von uns erfahren? (Optional)

Newsletter
Ja, ich möchte mich zum BITqms Newsletter anmelden
Ja, ich möchte mich zum PizzBlitz Newsletter anmelden
Hinweis: Dies ist lediglich der erste Schritt der Newsletteranmeldung. Sie werden erst nach Aktivieren eines Links in einer Bestätigungs-E-Mail (Double Opt-In) zu unserem Newsletter angemeldet.

Nach oben