Übergreifende Funktionen

Noch flexibler

Neben den einzelnen Modulen bietet BITqms eine Reihe an übergreifenden Funktionen an, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Diese können zu jedem Zeitpunkt individuell dazugebucht werden.

Dynamischer Workflow am Beispiel Urlaubsantrag BITqms

Dynamische Workflows

Mit dynamischen Workflows können Benutzer auf Basis der Gruppenzuordnung, Rolle oder Verantwortlichkeit in Workflows eingebunden werden. Dadurch können Sie Ihre Prozesse noch weiter automatisieren und optimieren.

Dazu haben wir Ihnen den Praxistipp “dynamische Workflows” bereitgestellt.

Kenntnisnahme BITqms

Kenntnisnahmen

Bei den Kenntnisnahmen handelt es sich um eine Erweiterung der Benachrichtigungsfunktion, um bei erledigten Aufgaben den Verantwortlichen zu informieren. Wenn ein Arbeitsschritt abgeschlossen wird, kann so der Verantwortliche benachrichtigt werden.

Dieser bestätigt die Kenntnisnahme dann ähnlich wie beim Abschluss eines Workflowschrittes. In der E-Mail-Benachrichtigung, die der Verantwortliche automatisiert erhält, kann auch ein Informationstext hinzugefügt werden.

Benutzerdefinierte Felder in der Listenansicht BITqms

Benutzerdefinierte Felder

Mit den benutzerdefinierten Feldern können die Eingabemöglichkeiten bei der Erstellung eines Objektes erweitert werden. Diese Funktion ist zum Beispiel für Dokumente, Maßnahmen oder Rückmeldungen möglich.

Diese Felder können dann wiederum auch bei den flexibel zusammenstellbaren Listenansichten verwendet werden.

Anlegen eines Unternehmens in der Kontaktverwaltung BITqms

Kontaktverwaltung

Mit der Kontaktverwaltung können Sie Firmenadressen und Kontaktpersonen von Kunden, Lieferanten etc. an zentraler Stelle verwalten.

Außerdem können Sie unternehmensspezifische Informationen in individuell gestaltbaren Formularen direkt am Unternehmen hinterlegen.

  • Barcode-Unterstützung: Für Begehungen sowie Wartung & Instandhaltung mit BITqms2Go können betroffene Inventarobjekte mittels Barcodescan erkannt werden.
  • Dynamische Workflows: Dynamische Einbindung von Benutzern auf Basis der Gruppenzuordnung, Rolle oder Verantwortlichkeit.
  • Kenntnisnahmen: Erweiterung der Benachrichtigungsfunktion, um bei erledigten Aufgaben den Verantwortlichen zu informieren.
  • Benutzerdefinierte Felder: Erweiterung der Eingabemöglichkeiten bei der Erstellung eines Objekts (Dokument, Maßnahme, Rückmeldung, …)
  • Erweiterte Terminplanung: Zeitliche Überwachung von Aufgaben, Terminüberwachung, Erinnerungsfunktion, Soll-Ist-Vergleich
  • Aufwandsplanung und Erfassung: Zeitliche Aufwandsplanung und Erfassung von Aufgaben
  • Wiederkehrende Objektinitialisierung: Zur gezielten sich wiederholenden Anlage von Maßnahmen, Rückmeldungen und Prüfungen
  • Vertreter-Regelung: Ermöglicht die zeitliche Vertretung von Urlaubs- und Krankheitsvertretungen
  • Eskalationsmanagement: Aktive Information über eskalierende Aufgaben sowie Kontrolle anhand von Berichten und Analysen
  • Kontaktverwaltung (Kunden, Lieferanten, …): Zentrale Verwaltung von Firmenadressen und Kontaktpersonen
  • Artikel-/Produktstamm: Aufbau und Verwaltung eines zentralen Artikel- und Produktstamms
  • Artikel-/Produktanforderungen: Anforderungen (Standards, Gütesiegel, Zertifikate etc.) an Artikel und Produkte nachvollziehbar dokumentieren
  • Individuelle Berichte: Erstellung und Verwaltung individueller Berichte mit MS Excel
  • Massenimport & Schnelländerungen: Import-Export-Mechanismus zum Massenimport und zur Schnelländerung von BITqms Objekten auf Basis von MS Excel
  • Anbindung an Verzeichnisdienste (MS AD, LDAP): Anbindung der BITqms Benutzer und Gruppen an Verzeichnisdienste (LDAP, Microsoft Active Directory)
  • Externe Programmierschnittstelle: Ermöglicht die programmatische Integration externer Systeme
  • Erweiterte Administration: Erweiterung der Rollen und Rechtemöglichkeiten für Benutzer und Gruppen
  • Token-Anmeldung (2 Faktor-Authentifizierung): Erweiterung der Anmeldung an BITqms auf 2 Faktor-Authentifizierung
  • Multilinguale Fragenkataloge: Im Modul Audit können mehrsprachige Fragen für den länderübergreifenden Einsatz verwendet werden.
  • Zusätzliche Plattform für BITqms2Go (Windows, Android, iOS): Zusätzliche Plattform für die mobile Nutzung
  • Kiosk-Modus für BITqms2Go: Einschränkung von Rechten z.B. für den Einsatz als Befragungstool
  • Sprachpakete: Ermöglicht die Übersetzung von Inhalten wie Fragenkatalogen, Auswahlfeldern, Formularen und mehr
  • Virenscan: für neue Dokumente, Bilder, Dateien …

zur Modulübersicht