„Wir haben eine klare Verbesserung in Bezug auf die Belastung durch den täglichen LKW-Verkehr auf dem Firmengelände erreicht“

BITqms im Praxiseinsatz bei ORAFOL

Die ORAFOL Europe GmbH ist einer der führenden Hersteller von innovativen, selbstklebenden grafischen Produkten, reflektierenden Materialien und Industrieklebebändern. ORAFOL setzt als zuverlässiger Partner für Industrie und Handel immer höchste Maßstäbe bei Qualität, Innovation, Service und Umweltschutz.Seit 2017 unterstützt BITqms die Koordinierung des täglichen LKW-Verkehrs mit BITqms LKW-Steuerung auf der 250.000 m² großen Konzernzentrale in Oranienburg.

Früher musste jeder LKW nach Anmeldung auf das Firmengelände gelassen werden, um dann vor Ort auf seine Ab- oder Beladung zu warten. Mit BITqms & der LKW-Steuerung ist der interne Verkehr nun deutlich beruhigter, ein paar Mausklicks genügen, um nur den gewünschten LKW hereinzurufen. ORAFOL besitzt dadurch die Kontrolle über die auf dem Gelände befindlichen Fahrer, und kann sie bei Bedarf zu weiteren Abladestellen weiterleiten. Anlieferer bzw. Abholer werden auf 6 verschiedenen Liefer- oder Entladezonen verteilt, und mit einem Pager System an die jeweiligen Rampen bzw. Stellen durch die Mitarbeiter abgerufen.

Weiterhin wird zur Erleichterung der täglichen Einsatzplanung ein Zeitfenstermanagement zur internen Steuerung der Auslastung einzelner Abladestellen verwendet. Ein über den Einkauf per Kapazitätsplanung erwarteter LKW wird dabei vorab eingeplant, und reserviert ein definiertes Zeitfenster nach festgelegtem Arbeitsanfall zur Entladung. Sehr hilfreich ist auch die Auswertung der täglichen Zahlen über BITqms.

“Die Software ist einfach zu bedienen und auch für mich als Administrator einfach zu verwalten. Änderungen oder Anpassungen können schnellstmöglich durchgeführt werden“, findet Marko Stege.

Marko Stege schätzt vor allem die Flexibilität von BITqms, und wie einfach die Software an die gewünschten Parameter angeglichen werden kann. Sie sei übersichtlich, biete aber trotzdem umfangreiche Möglichkeiten. Marko Stege sieht BITqms als eine „einfach anzupassende und zu verwaltende Software die für viele Zwecke zur Anwendung kommen kann.

Orafol Europe BITqms

2017 sind ORAFOL mit der LKW-Steuerung gestartet, und haben nach ca. einem Jahr das interne Zeitfenstermanagement von BITqms eingeführt. Die Schulung der beteiligten Mitarbeiter beschreibt Marko Stege als „sehr einfach.“ Alle Aktionen wurden zudem direkt von einem Systemprogrammierer von BITqms unterstützt, der ORAFOL jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stand.

„Sehr gute Beratung und auch sehr guter Service zu einem fairen Paketpreis“,
meint Marko Stege.

Zusammenfassend ist das Unternehmen ORAFOL sehr zufrieden mit BITqms. Die Software sei von Mitarbeitern einfach zu bedienen, von Administratoren leicht zu verwalten, und Änderungen oder Anpassungen können schnellstmöglich durchgeführt werden. Für ORAFOL steht BITqms für Zuverlässigkeit, eine einfache Handhabung, und ein hohes Service Level.