Slide Prüfungen Prüfungen BITqms
BITqms Prüfungen

Prüfungen

Prüfungen von Produkten und Dienstleistungen

Die BITqms Prüfungen werden genau auf das Prüfvorhaben zugeschnitten, um die Qualität der Produkte, Dienstleistungen, Lieferanten oder Prozesse sicherzustellen. Dabei wird der gesamte Prozess von der Planung, über die Durchführung, bis hin zur Auswertung unterstützt.

Die erforderliche Datenqualität wird durch einheitliche, zuvor definierte Prüfformulare sichergestellt. Damit können Prüfungen auch von unterschiedlichen Bearbeitern durchgeführt und trotzdem noch vergleichbar ausgewertet werden.

Bewertungsergebnis direkt an der Prüfung BITqms

Zentrale Informationen

Informationen zur Prüfung werden zentral verwaltet. So sehen Sie auf den ersten Blick, wie die Bewertung einer Wareneingangsprüfung ausgefallen ist, inkl. der erzielten Quote. Auch die betroffenen Problemstellen sind auf einen Blick erkennbar.

Auch Informationen zum Workflow, dem Umlaufbeleg oder Notizen finden Sie direkt an der Prüfung.

Individuelle Prüf-Workflows BITqms

Individuelle Prüfprozesse

Die Anforderungen an eine Prüfung können sehr unterschiedlich sein. Mit den BITqms Workflows ist das allerdings kein Problem. Diese können flexibel zusammengestellt werden. Dadurch können problemlos Prüfungen aller Art durchgeführt werden.

Bewertungsformulare werden dann als Umlaufbeleg an den gewünschten Workflowschritten hinterlegt und können dadurch direkt während der Prüfung (auch mobil) ausgefüllt werden.

Prüfformular ausfüllen BITqms

Passgenaue Prüfformulare

Durch die große Auswahl an Formularelementen können Sie nahezu alle Anforderungen abdecken. An jedem Formular kann eine Punktebewertung hinterlegt werden, die die Beurteilung der Eingaben schnell und einfach sicherstellt.

Das Prüfergebnis wird dann direkt am Prüfvorgang angezeigt. Formulare können direkt beim Bearbeiten eines Workflowschrittes ausgefüllt werden. Außerdem können Prüfungen auch mit BITqms2Go mobil durchgeführt werden.

Prüfabläufe werden durch Workflows individuell gesteuert. Dabei können nachgelagerte und parallele Prüfschritte verwendet werden.

Zuständige Bearbeiter werden automatisch benachrichtigt und finden alle notwendigen Informationen wie Prüfvorgaben oder Richtlinien direkt am Vorgang.

Prüfformulare können sowohl gestalterisch als auch inhaltlich individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Zahlreiche Formularfelder wie Checkboxen, Antwortauswahlen, Freitextfelder, Losprüfungen oder Unterschriftenfelder stehen zur Verfügung und können bei Bedarf als Pflichtfeld festgelegt werden. Auch die Kriterien zur Auswertung der Prüfergebnisse können dynamisch vorgegeben werden.

Die Auswertung der Prüfformulare erfolgt anhand der zuvor definierten Kriterien automatisiert. Diese Ergebnisse stehen allen Beteiligten direkt am Vorgang zur Verfügung.

Durch vordefinierte Bewertungskriterien und standardisierte Formulare sind die Prüfergebnisse unternehmensweit und standortübergreifend vergleichbar. Außerdem werden basierend auf den Ergebnissen Maßnahmen angestoßen.

Der Tablet Client BITqms2Go steht auch für Prüfungen zur Verfügung und ermöglicht die Durchführung auch offline & direkt vor Ort. Das Prüfobjekt wird unmittelbar anhand des Prüfformulars bewertet und kann bei Bedarf um entsprechende Bildaufnahmen oder (Sprach-)Notizen ergänzt werden.

Inhouse programmieren wir Ihnen gerne Schnittstellen zu bereits bestehenden Systemen. Lassen Sie uns gerne hierzu austauschen.

Das Modul Prüngen wird optimal durch die Module Projekt- und Maßnahmenmanagement und elektronische Formulare ergänzt.



zurück zur Modulübersicht




Hier finden Sie alle Anwendungsfälle, Praxistipps und Success Stories zum Modul Prüfungen:

Mehr Beiträge laden

Kontakt

Wittichstraße 7 64295 Darmstadt Fon +49 6078 78059-0 Fax +49 6078 78059-23 info@bitqms.de

Treten Sie mit uns in Kontakt

Mein Anliegen betrifft (Pflichtfeld)

Wie haben Sie von uns erfahren? (Optional)

Newsletter
Ja, ich möchte mich zum BITqms Newsletter anmelden
Ja, ich möchte mich zum PizzBlitz Newsletter anmelden
Hinweis: Dies ist lediglich der erste Schritt der Newsletteranmeldung. Sie werden erst nach Aktivieren eines Links in einer Bestätigungs-E-Mail (Double Opt-In) zu unserem Newsletter angemeldet.

Nach oben